Gespenster-Kekse mit Füllung

Alles was zu dem Grusel tach gehört

Moderator: Moderator -Kreativküche

Antworten
D[i]rk
Site Admin
Beiträge: 22
Registriert: 28. Jan 2018, 12:05
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Meckpomm

Gespenster-Kekse mit Füllung

Beitrag von D[i]rk » 3. Okt 2018, 12:40

[highlight][glow] Gespenster-Kekse mit Füllung[/glow][/highlight]


Rezept Zutatenliste:

250 g kalte Butter ,400 g Mehl ,125 g gemahlene Haselnüsse ,200 g Zucker ,1 1/2 Pk Vanillezucker ,1 Ei ,1 Prise Salz ,150 g weiße Kuvertüre ,1 Vanilleschote ,50 ml Sahne steif geschlagen ,125 g Puderzucker ,1 Eiweiß ,20 g Zartbitterschokolade ,Zuckerperlen


Zubereitungsanweisung:

Butter in Würfel teilen, mit Mehl, Nüssen, Zucker, 1 Pk Vanillezucker, Ei und Salz verkneten. 30 Min kühlen.Kuvertüre grob zerkleinern, im heißen Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen. Vanileschote halbieren, Mark herausschaben. Kuvertüre mit Vanillemark und 1/2 Pk Vanillezucker verrühren. Die Sahne unterheben.Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Fläche 3 mm dick ausrollen. 40 Gespenster ausschneiden (evtl Schablone anfertigen) und auf die Bleche legen. Je Blech 10-12 Min backen. Auskühlen lassen.Hälfte der Kekse mit der Creme bestreichen, übrige darauf setzen. Puderzucker mit Eiweiß glatt rühren. Kekse damit bestreichen. Zartbitterschokolade schmelzen, Gebäck damit sowie mit Zuckerperlen verzieren.
:roll: ich sehe alles und jeden :roll:

Antworten